Archiv der Kategorie 'musik'

FLÜCHTLINGSKRISE.

Ich schäme mich für den Hass und den Egoismus meiner Landsleute!

BEST OF!

Und dann hab ich mich noch durchgerungen, eine Art BEST OF der ganzen Liedermacher-Songs zu erstellen und als Album auf Bandcamp zu stellen:

HIER KLICKEN!

PEST OF

Musik der letzten Monate.

Ich bin ziemlich faul im Pflegen dieser Seite, deshalb heute auf einmal alle Aufnahmen, die sich in den letzten Monaten so angesammelt haben, einerseits Solo/Liedermacher-Sachen als Yohazid, dann mein Gitarren-Wichsen-Projekt „Hanni Gisemano“, der Krach mit dem „Traumschläger Feedbach Ausschuss“ sowie das BlackMetal-Projekt Akoasma.


,

frankfurt muss böse bleiben.

das leben ist ein fest.

hurensöhne.

epic failout.

sonnenwindgleiter.

PEGIDA.

Zwei kleine Videos für diese Opfer. Das zweite ist ein Cover des gleichnamigen Stückes der TERRORGRUPPE.

Das Getsemani-Album.

Ich habe alle Stücke des Getsemani-Projekts zu einem Album zusammengefasst und auf Youtube gestellt. Ich finde es selber total geil. Eines der wenigen meiner Werke, die ich mir selbst anhöre. Das Ganze ist natürlich krasser Stoff für Leute, die nicht mit extremem Metal sozialisiert sind. Der Projektname ist ein Hinweis auf das Aufwachsen im christlichen Kulturkreis. Getsemani ist der Ort, an dem Jesus von seinen Jüngern verraten wurde. Wir nennen uns selbst christlich, aber verraten die Ideale und Ideen Jesu jeden Tag. Oder ist Getsemani der Ort, an dem Judas Ischariot nur Gottes Plan ausgeführt hat, damit dieser in Form von Jesus Christus für unsere Sünden sterben kann? Ist Getsemani also ein Symbol für die Befreiung von Schuld?